Mein Kind beißt, kratzt, schlägt Die Evolutionspädagogik® zeigt einen Weg im Umgang mit kindlichen Aggressionen.

Aggression ist in allen Erziehungsbereichen ein großes Thema, immer häufiger stehen Eltern, Erzieherinnen oder Lehrer den Wutausbrüchen von Kindern hilflos gegenüber.
Gleichen Aggressionsausbrüche einem Rundumschlag, oder sind sie zielgerichtet auf eine Person gerichtet? Eine entscheidende Frage im Umgang mit Aggressionen. Die Evolutionspädagogik® hebt mit den "2 Gesichtern der Aggression" deutliche Unterschiede hervor. Wie Sie diese erkennen, einordnen und entsprechend handeln können, wird Thema an diesem Abend sein. Entsprechende Übungen werden praktisch gezeigt, sodass Sie diese zu Hause direkt umsetzen können.

Keine Anmeldung nötig, Kurs findet in jedem Fall statt (außer bei Verhinderung der/des Dozent*in)

Angebote der Eltern- und Familienbildung greifen aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen auf, unterstützen Eltern in ihrer Erziehungsfähigkeit und unterstützen das Zusammenleben der Generationen im Sinne sorgender Gemeinschaften.
Wir möchten Eltern die Möglichkeit geben, ihre Erziehungskompetenzen zu stärken, sich bzgl. Erziehungsthemen zu informieren und sich mit anderen Eltern auszutauschen.
Dafür möchten wir die Hürden möglichst niedrig halten und werden für Sie unsere Elternthemen in einer Projektphase ohne Anmeldenotwendigkeit und vor allem ohne Gebühren anbieten!
Wir danken der Universitätsstadt Tübingen für die Projektförderung!

Mitzubringen: Schreibunterlagen

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 2014109

Beginn: Di., 31.03.2020, 20:00 - 21:30 Uhr

Dauer: 1

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Kursort:

GüBa-FBS, Eisenbahnstr.11,gr. Gruppenraum
Eisenbahnstr. 11
72072 Tübingen


Datum
31.03.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Eisenbahnstr. 11, GüBa-FBS Eisenbahnstr.11, gr. Gruppenraum