Grenzen setzen bei Klein- und Kindergartenkindern

Kinder werden mit Bedürfnissen geboren und brauchen erst einmal die Befriedigung ihrer Bedürfnisse. Später lernen sie, dass andere Menschen auch Bedürfnisse haben…Die meisten sind sich einig darin, dass Grenzen und Regeln wichtig sind, aber nicht allein zu einer gelingenden Erziehung beitragen. Das Drumherum ist auch von Bedeutung.
Was sind Grenzen, welche Arten von Grenzen gibt es? Was bewirken Grenzen? Warum sind sie wichtig? Wie setzen wir unserem/n Kind/ern Grenzen, so dass es sie auch verinnerlicht und einhält? Wie können wir damit umgehen, wenn unsere Grenzen nicht eingehalten werden? Was ist noch wichtig? Der Abend möchte Informationen dazu vermitteln, Anregungen und Möglichkeit zum Gespräch bieten.
 
Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen ist eine Anmeldung zu diesem Vortrag notwendig!

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 212-4003

Beginn: Mi., 10.11.2021, 20:00 - 22:00 Uhr

Dauer: 1 Termin(e)

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Kursort:

GüBa-FBS, Eisenbahnstr.11,gr. Gruppenraum
Eisenbahnstr. 11
72072 Tübingen


Datum
10.11.2021
Uhrzeit
20:00 - 22:00 Uhr
Ort
Eisenbahnstr. 11, GüBa-FBS Eisenbahnstr.11, gr. Gruppenraum