Psychotherapie – ganz normal!? Barrieren überwinden, Vorurteile abbauen und Tabus brechen

„In einer Psychotherapie kreist man doch ständig um Probleme“, „Das ist doch nur was für Verrückte“, „Es wird dabei nur in der Vergangenheit gewühlt“, „In der Therapie bekommt man gleich Tabletten“. Diese und ähnliche Vorurteile trifft man auch heute noch an, wenn es um das Thema Psychotherapie geht. Deshalb wollen wir darüber sprechen, was man sich heute tatsächlich darunter vorstellen kann und welche Chancen die Psychotherapie mit sich bringt.
Ausgehend vom Schwerpunkt der Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche soll es um Antworten auf die folgenden Fragen gehen: Für wen ist Psychotherapie eigentlich und wann ist sie sinnvoll? Welche Inhalte können Sie in einer Psychotherapie erwarten? Wie kann eine Therapiesitzung bei Kindern und Jugendlichen konkret aussehen? Wie lange dauert Psychotherapie überhaupt? Und was hat es mit Gruppentherapie auf sich?

Gerne stehen wir Ihnen darüber hinaus Rede und Antwort bezüglich Ihrer eigenen Fragen zur Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen.
In Kooperation mit der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz Tübingen

Dieses Angebot findet im Rahmen der "Woche zur seelischen Gesundheit" statt

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 222-40011O

Beginn: Di., 04.10.2022, 20:00 - 21:30 Uhr

Dauer: 0 Termin(e)

Gebühr: 0,00 €

Kursort:

Zoom2

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten