Informationen zu Ermäßigungen

 

Ermäßigungen

  • 10% für FBS-Mitglieder, Studierende/Auszubildende, FBS-Mitglieder und Menschen mit Behinderungen
  • 30% für Familien mit der Tübinger BonusCard/KreisBonusCard auf alle Angebote außer auf Eltern-Kind-Kurse (hier 50%, s. unten)
  • 50% für Kinder/Jugendliche mit der Tübinger KinderCard/KreisBonusCard Junior
  • 50% für Familien mit der Tübinger BonusCard/KreisBonusCard auf Eltern-Kind-Kurse
  • 100% für Kinder/Jugendliche auf Ferienangebote mit der Kinder-BonusCard (es entstehen lediglich die Material- bzw. Lebensmittelkosten ODER eine Anmeldegebühr von 5,00 €)
  • 100% für Menschen mit einer Schwerbehinderung (GdB 100%), die eine BonusCard besitzen, in Tübingen ihren Wohnsitz haben und mindestens 18 Jahre alt sind; diese 100%-Ermäßigung erhalten ggf. auch die Begleitpersonen! sie ist gültig für alle Angebote der FBS bis maximal 200,00 €, ausgenommen hiervon sind ggf. die Material- bzw. Lebensmittelkosten (ab 1.1.2016).
  • KreisBonusCard/KinderCard EXTRA - die Ermäßigungen entsprechen der BonusCard/KreisBonusCard(-Junior)/KinderCard

Geschwister/Zwillinge erhalten bei vielen Kursen eine Ermäßigung. Die Geschwistergebühr ist in der Regel gesondert ausgewiesen und variiert je nach Fachbereich. 

Ermäßigungen sind nicht miteinander kombinierbar.
Studienreisen sind von Ermäßigungen ausgenommen.

 

STÄRKE - Kostenübernahme bei Eltern-Kind-Kursen im ersten Lebensjahr des Kindes

Für Familien in besonderen Lebenslagen besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme bis zu einem Betrag von 100€ (je Elternteil) für einen der Kurse, die mit dem STÄRKE-Logo gekennzeichnet sind (z.B. PEKiP, LEFino, BeSS, Babymassage plus). Berechtigt sind alle BonusCard-InhaberInnen oder beispielsweise BezieherInnen von Wohngeld, BAföG, Arbeitslosengeld, etc.

Einen Antrag auf die Kostenübernahme erhalten Sie gerne im FBS-Büro. Sie finden Informationen zum Landesmodell online unter www.kvjs.de/jugend/kinderschutz/staerke/alles-was-sie-fuer-das-ladensprogramm-staerke-brauchen.html