Die technische Entwicklung des Telefons ist eine Erweiterung unserer Kommunikations-möglichkeiten, die uns selbstverständlich geworden ist. Aber wenn Smartphones nur Telefone wären, dann wären sie bei Kindern und Jugendlichen sicher nicht so beliebt und verbreitet wie sie es heute sind. Warum Smartphones Kinder und Jugendliche faszinieren? Was beeinflusst ihre Mediennutzung? Wie können sich Kinder und Jugendliche sicherer bei der Smartphone-Nutzung bewegen? Diese Veranstaltung soll helfen, die Smartphone-Nutzung von Kindern und Jugendlichen zu verstehen, zu begleiten und sicherer zu gestalten. Sowohl Chancen als auch Risiken verschiedener Medienaktivitäten insbesondere bei Smartphone-Nutzung werden beleuchtet und Ihre persönlichen Erziehungsfragen dabei aufgenommen.

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) im Rahmen des Projekts "Eltern-Medienmentoren-Programm" und kann daher gebührenfrei angeboten werden!

 DetailsPreis
Kurs fällt leider aus (1436 B)
   FBS Raum 308 Ebene 3 "Villa Metz"
Rueda Ortiz, Rocio

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >