Es ist eine Liebeserklärung an die Pflanzen und eine Geschichte, wie eine Pflanzenliebhaberin, Kräuterfrau, Kleingärtnerin und Mutter die wundervollen Pflanzen in das Leben integriert: zur Freude, Nutzung im Haushalt und als Nahrung für Körper, Geist und Seele. Es geht auch um die Zusammenarbeit zwischen Menschen & Pflanzen, ein bisher noch unentdecktes und wundervolles Potential für die Erde und all ihren Erdbewohnern.
Im Anschluss daran gibt es Köstlichkeiten aus der Pflanzenwelt zum Probieren: von den ersten Frühlingskräutern, selbstgemachten Heilmitteln bis hin zum selbst eingemachten Gemüse aus dem eigenen Garten.
Ulrike Biedermann ist Dozentin für Selbstversorgung, Kräuterpädagogin und versorgt ihre Familie schon seit vielen Jahren mit eigenem Gemüse, Kräuter, Blumen und essbaren Wildpflanzen.
Die Gebühr enthält 3,50€ Lebensmittelkosten.

 DetailsPreis
Kurs fällt leider aus (4006)
   FBS Raum 110/111 "Villa Metz"
Biedermann, Ulrike
11,– €
inkl. 3,50 € Mat.

< zurück zur Fachbereich-Übersicht | zur Übersicht vorgemerkter Kurse >