Was soll ich erzählen, und was nicht? Mit Kindern und Jugendlichen über den Krieg sprechen Online Vortrag/Gesprächsrunde

Angesichts der Nachrichten von rollenden Panzern und brennenden Häusern
mag die Neigung von Eltern groß sein, die eigenen Kinder vor diesen
Bildern der Gewalt zu schützen. Sie möglichst gut abzuschotten.
Markus Rieger-Ladich, Erziehungswissenschaftler der Universität Tübingen,
plädiert dafür, mit den eigenen Kindern das Gespräch zu suchen und
Räume zu eröffnen, um das, was uns alle bewegt, zum Gegenstand zu machen.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 221-40010

Beginn: Do., 10.03.2022, 20:00 - 22:00 Uhr

Dauer: 0 Termin(e)

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Kursort:

Zoom2

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Abgelaufen